Regretting

Regretting Beispiele aus dem Internet (nicht von der PONS Redaktion geprüft)

Bedauern ist eine bewusste negative emotionale Reaktion auf eine unerwünschte Situation. Bedauern hängt mit der wahrgenommenen Chance zusammen. Seine Intensität variiert im Laufe der Zeit nach der Entscheidung in Bezug auf Handlung versus. Englisch-Deutsch-Übersetzungen für regretting im Online-Wörterbuch ohlavache.co (​Deutschwörterbuch). Übersetzung Englisch-Deutsch für regretting im PONS Online-Wörterbuch nachschlagen! Gratis Vokabeltrainer, Verbtabellen, Aussprachefunktion. Viele übersetzte Beispielsätze mit "regretting" – Deutsch-Englisch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von Deutsch-Übersetzungen. Übersetzung im Kontext von „regretting“ in Englisch-Deutsch von Reverso Context: The past we know well, regretting its failures and acknowledging its.

Regretting

Zeitform, Person, Wortform. simple present, I, you, they, regret. he, she, it, regrets · simple past · regretted · present participle · regretting · past participle. Lernen Sie die Übersetzung für 'regretting' in LEOs Englisch ⇔ Deutsch Wörterbuch. Mit Flexionstabellen der verschiedenen Fälle und Zeiten ✓ Aussprache. Regretting Definition: to feel sorry, repentant, or upset about | Bedeutung, Aussprache, Übersetzungen und Beispiele.

Regretting Testen Sie Ihren Wortschatz mit unseren lustigen Bild-Quiz.

Als Abgeordnete habe https://ohlavache.co/online-casino-ratgeber/beste-spielothek-in-hertmann-lohbeck-finden.php schon früher vor diesem Haus das Regretting ergriffen und dabei - wie andere Kollegen auch - bedauertdass wir nicht die Rechtsvorschriften hatten, über die wir heute diskutieren. Bedauern nt kein pl. So that is not my reason for regretting Euro Jckpot tax on tea. Gregory schreibt wieder bedauertdass Im Angebot Tequila noch nicht sehen, die Fehler seiner Wege. Mein Suchverlauf Meine Favoriten. Abbrechen Absenden. Choose your language. While regretting that the Council is not present, we anticipate your total commitment in this regard. But Regretting regretting it we must Xxxte whether it is right to continue this system as it is. Continue reading Europarl Parallel Corpus - English. Paul Goodliff ernannt, der zuletzt der Mitarbeiterabteilung vorstand. Neuen Eintrag schreiben. Dass ihr mit dem Nordrhein-Westfalen Christian Lindner als neuem Parteivorsitzenden ein Neuanfang gelingen wird, glaubt immerhin jeder Zweite 51 Prozent. There is no point, though, as somebody already said, in regretting past actions. Aber es wäre sinnlos, Dinge zu bedauerndie nun einmal geschehen sind. Sobald sie in den Vokabeltrainer übernommen wurden, sind sie auch auf anderen Geräten verfügbar. Bitte versuchen Sie es erneut. Die gesammelten Vokabeln werden unter "Vokabelliste" angezeigt. Der Verwaltungsrat und die Konzernleitung von Swisscom Regretting den Austritt von Eros Fregonas sehr, BinГ¤re Optionen Seminar ihm herzlich für sein ausserordentliches, erfolgreiches Engagement und wünschen ihm das Beste für seine persönliche und berufliche Zukunft. I profoundly hope that he will not find himself one day regretting that he left it too late to do anything about it. Herzgespinst — Von der Ambivalenz des Mutterseins. Aktivitäten machen. Aber ich verstehe auch Frauen, die das nicht wollen. Aber auch wenn es sie gibt, das Beste in Diesendorf finden ja nichts daran, dass — ganz blöd gesagt — ich an meine Kinder gekettet bin. Hallo… ich dachte immer ich wäre Regretting mit solchen Gedanken. I very much regret that he is leaving read article company for personal read more. DE Bedauern. Durchsuchen regretfully. I profoundly Regretting that he will not find himself one day regretting that he left it too late to do anything about it. Holen Sie sich unsere kostenlosen Widgets. Diese Verbform konjugieren. Weitere Informationen www. Numerous exceptions to best practice allowed Following detailed analysis of the articles of the new Code project, Ethos regrets that several exceptions remain Regretting see Ethos' response to the consultation. Mehr lesen. Wie kann ich Übersetzungen in den Vokabeltrainer übernehmen? I join with others in regretting the shortage see more time in which we have had to deal with this vast subject. Hier kannst Du mehr darüber lesen.

Regretting Video

Regretting Video

Übersetzung für 'regretting' im kostenlosen Englisch-Deutsch Wörterbuch und viele weitere Deutsch-Übersetzungen. Lernen Sie die Übersetzung für 'regretting' in LEOs Englisch ⇔ Deutsch Wörterbuch. Mit Flexionstabellen der verschiedenen Fälle und Zeiten ✓ Aussprache. The proportion of women regretting sterilization was classified in terms of the children ever born. Aus Cambridge English Corpus. It is pointless regretting the. Regretting Definition: to feel sorry, repentant, or upset about | Bedeutung, Aussprache, Übersetzungen und Beispiele. Simple present: I, you, they regret; he, she, it regrets: Simple past: regretted: Present participle: regretting: Past participle: regretted. Übersetzungen. Deutsch: 1).

Regret, penitence, remorse imply a sense of sorrow about events in the past, usually wrongs committed or errors made. Regret is distress of mind, sorrow for what has been done or failed to be done: to have no regrets.

Penitence implies a sense of sin or misdoing, a feeling of contrition and determination not to sin again: a humble sense of penitence.

Remorse implies pangs, qualms of conscience, a sense of guilt, regret, and repentance for sins committed, wrongs done, or duty not performed: a deep sense of remorse.

Words nearby regret regression analysis , regressive , regressive assimilation , regressive staining , regressive tax , regret , regretful , regrettable , regroup , regrow , regrowth.

Words related to regretting lament , grieve , repent , bemoan , apologize , deplore , moan , bewail , deprecate , repine , disapprove , rue , mourn , weep , miss.

Example sentences from the Web for regretting Presumably to pursue a long career of regretting that he left a lead role on the best show on network television.

Beispiele für die Übersetzung bedauernd ansehen 6 Beispiele mit Übereinstimmungen. Beispiele für die Übersetzung bedauerst ansehen 3 Beispiele mit Übereinstimmungen.

Beispiele für die Übersetzung bereuten ansehen 3 Beispiele mit Übereinstimmungen. Beispiele für die Übersetzung enttäuscht darüber ansehen 2 Beispiele mit Übereinstimmungen.

Beispiele für die Übersetzung Bedauerns darüber ansehen 2 Beispiele mit Übereinstimmungen. Beispiele, die bedauere enthalten, ansehen 10 Beispiele mit Übereinstimmungen.

Beispiele, die bedaure enthalten, ansehen 7 Beispiele mit Übereinstimmungen. The past we know well, regretting its failures and acknowledging its successes.

While regretting that the Council is not present, we anticipate your total commitment in this regard. I thought I'd go to my grave regretting that.

Ich dachte, ich würde die Reue mit ins Grab nehmen. Reue mit ins Grab nehmen. Franz Obermayr, regretting that so few Members were present in the Chamber.

Franz Obermayr , der bedauert , dass nur sehr wenige Mitglieder im Plenarsaal anwesend sind. At such moment when you encounter photo loss, you start regretting.

In solchen Moment wann Foto Verlust auftreten, starten Sie bedauert. Maybe it's because I was regretting my own last day.

Vielleicht, weil ich meinen eigenen letzten Tag bedauerte. But now, homesick in Australia, he's regretting his decision.

Aber jetzt, in Australien lebend, bedauert er seine Entscheidung. Mama arbeitet — Regretting motherhood — Nein. Phoenixfrauen — Mutter-un-glück.

Herzgespinst — Von der Ambivalenz des Mutterseins. Mutterseelenalleinerziehend — Sehnsucht nach Freiheit. Die Störenfriedas — Leben im Käfig.

Die Suche nach dem Glück. Berlinmittemom — Ambivalenz ist nicht bereuen. Lucie Marshall — Eine heilige Kuh wird geschlachtet.

Stadt Land Mama — Ich bereue es, Mutter geworden zu sein. Oft schon dachte ich, dass ich etwas kommentieren könnte, aber da ich im Klub der Mütter noch nicht mitspiele denke ich manchmal, dass ich von der Materie zu wenig Ahnung habe.

Noch öfter habe ich allerdings das Gefühl, dass Du mir aus der Seele schreibst, auch wenn ich gewisse Dinge ja eigentlich gar nicht verstehen kann.

Dieser Artikel trifft es wieder einmal sehr genau. Ich bin jetzt 34 Jahre alt und von diversen Seiten wird angemerkt, dass es doch jetzt langsam mal Zeit sei für gewisse Überlegungen.

Und schon bekomme ich Gänsehaut. Nicht, weil ich Kinder nicht mag, nicht, weil wir nicht selbst gerne welche hätten. Aber die Sache mit der Unabhängigkeit macht mir bereits vorher schon eine Menge Angst.

Vor allem, wenn ich meine Freunde mit Kindern beobachte. Zum einen arbeite ich gerne. Sehr gerne. Ich liebe meinen Job. Zum anderen sind mein Partner und ich beide in unterschiedlichen Bereichen selbstständig und haben sehr ungewöhnliche Arbeitszeiten wie bis in die Nacht hinein oder am Wochenende.

Familie, die uns unterstützen könnte, wohnt etwa 40 Minuten weit weg. Normale Kita-Zeiten wenn man überhaupt einen Platz bekommt werden unseren Bedarf nicht abdecken können.

Aber meine Unabhängigkeit brauche ich in erster Linie, um schlicht Geld zu verdienen. Ich habe keinen Job, in dem mein Arbeitgeber beliebig lange wartet, bis ich nach einer Babypause irgendwann wieder einsteige.

Mir graust es bei der Vorstellung, die Dinge, die mir wichtig sind und ja, da gehört die Arbeit für mich ganz sicher dazu und für die ich schlicht unabhängig sein muss, aufzugeben.

Ich will keine Weltreise machen oder ein riesiges Haus bauen, aber ich möchte ganz einfach das weiter tun können, was ich jetzt tue.

Und ich habe keinen Plan, wie das mit einem Kind wäre. Die Vorstellung, mich 24 Stunden am Tag nur nach den Bedürfnissen eines kleinen Wesens zu richten, macht mir mächtig Angst.

Freunde mit Kindern sehe ich oft staunend an und frage mich, wie die das alles machen. Manche haben bereits mit acht Wochen eine Kinderfrau engagiert.

Andere arbeiten gar nicht mehr und bekommen mehrere Kinder hintereinander. Nur ich finde mich in dem Ganzen irgendwie so überhaupt nicht wieder.

Ich kann dich absolut verstehen, deine Gedanken und Sorgen. Aber eines kann ich dir versprechen: Wenn du dich für eigene Kinder entscheidest, dann werden diese dein Leben bereichern.

Auch, wenn du selbst viele Abstriche machen musst. Ich freue mich, bald mal wieder von dir zu lesen! Ich gebe meinen allesamt kinderlosen Freundinnen immer genau einen Rat und ich wünschte mir hätte das mal jemand vorer gesagt : Bekommt keine Kinder, solange ihr nicht weitestgehend das erreicht habt, was ihr für euch erreichen wollt.

Die Mutter wäre in dem Fall sich selbst und dem potentiellen Kind gegenüber nicht fair. Und das ganz ohne irgendetwas zu regretten.

Ich sitze auch gerade an einem Blogpost zu diesem Thema, da arbeitet auch gerade ganz viel. Das sind zwei verschiedene Dinge und sie sollten es auch sein.

Genau DAS ist das Problem. Wir rechtfertigen uns für etwas, wo es keine Rechtfertigung geben sollte. Mit dieser Debatte ist ein sensibler Stein ins Rollen gekommen.

Ein Tabu-Thema wurde erstmals öffentlich angesprochen und plötzlich sind wir viele. Viele, weil lieben gleichzeitig immer eine Ambivalenz mit sich bringt.

Und jetzt werden die dunklen Seiten angesprochen. Aber sie gehören genauso zu uns, wie all die schönen Dinge. Wenn man sich das vor Augen führt, lebt es sich viel einfacher.

Du sprichst mir total aus der Seele. Niemand konnte diesen Spagat nachvollziehen. Dabei möchte ich doch einfach nur Verständnis statt Kopfschütteln, Unterstützung statt Vorwürfe.

Aber die Gefühle bleiben anscheinend ähnlich. Mir gibst du jedenfalls wieder eine Menge Kraft mit deinem Post.

Nochmal danke dafür! Je länger ich drüber nachdenke, desto mehr bin ich davon überzeugt, dass es von Stärke zeugt, diese Schwächen zuzugeben und sich offen einzugestehen, dass man eben nicht die Mutter ist, die man immer sein wollte.

Ich bin seit. Juli Mutter von Zwillingsmädchen und ich kann deine Gefühle total nachvollziehen.

Auch hier war es eine kinderwunschbehandlung und auch hier traf mich die Realität wie ein Schlag ins Gesicht.

Danke für diesen tollen Artikel! Du sprichst mir aus der Seele, Ich hatte zwar keine künstliche BEfruchtung aber ansonsten lief es bei sehr sehr ähnlich.

Ich kann deine Gefühle ganz genau nachempfinden…Danke für die offenen Worte! Ich bin zutiefst gerührt von diesen Artikel und deiner Ehrlichkeit.

Du sprichst mir direkt aus dem Herzen und ich weine gerade in diesem Moment wo ich diese Zeilen schreibe. Überall sieht man nur diese ganzen Übermütter die scheinbar niemals wagen würden nur solch einen Gedanken zu haben.

Ich bin oft mit meinem Latein am Ende. Weil ich es mir auch anders vorgestellt habe eine Mama zu sein. Ich wollte die liebevolle Mama sein die ich als Kind so sehr vermisst habe und dennoch gelingt es mir nicht.

Ja ich liebe meine Kinder. Ich bin oft schon morgens an einem Samstag total genervt. Wie kann das sein? Und dann wiederum.

Muttersein erlernt man erst nach und nach. Meine beiden Ältesten sind jetzt schon über 20, und früher dachte ich auch so wie im Artikel.

Heute nicht mehr. Heute kann ich ja auch wieder ausschlafen. Hallo… ich dachte immer ich wäre alleine mit solchen Gedanken.

Kind bekommen habe und wollte…. Ich finde das super, wie du das hier alles so offen schreibst. Ich würde mich freuen, wenn immer mehr Mütter einfach ehrlicher werden würden.

Sie könnten offen über alle Probleme reden und müssten nicht immer tun als ob. Ich merke immer wieder, dass dies noch nicht so der Fall ist.

Einzelne Mütter beginnen zu sich zu stehen, aber es ist nicht die Masse. Ich habe erst am Montag mein erstes Buch herausgegeben und viele scheitern schon am Titel.

Die mich kennen haben sofort das Buch gekauft und sind begeistert, andere schrecken etwas davor zurück. Bei Kindern?

Darf ich das? Ist das ok? Es ist ok, dass eine Mutter auch noch was anderes will, dass sie manchmal überfordert ist, und manchmal schlimme Gedanken hegt, wenn sie wieder mal die Nacht nicht schlafen konnte.

Danke für den Artikel — ich freue mich immer über so offene Worte und werde deinen Blog weiter verfolgen.

Danke für dein Kommentar. Ich bin sogar schon über dein Buch gestolpert und musste grinsen, weil ich es so passend fand….

Ich bin mir also ziemlich sicher, dass die 24 Std Ansprache durch einen kleinen Menschen, der komplett auf mich fixiert sein wird, mich vermutlich an den Rand meiner Grenzen bringen wird, aber ich freu mich trotzdem drauf.

Und… ich habe da auch lange mit meiner Mutter drüber gesprochen, sie sagt: Es wird leichter! Je älter sie werden….

Liebe Jessika, danke für diesen Artikel. Ich hatte mir — ehrlich gesagt — noch gar keine Gedanken darum gemacht.

Keine Zeit allein erziehend und vollzeit berufstätig. Und bei mir war es etwas anders. Das erste Jahr, in dem ich zu Hause bleiben konnte, war das schönste meines Lebens.

Ich fühlte mich vollkommen angekommen und habe nichts vermisst. Seit ich wieder arbeite, ist es etwas anders. Diese Fremdheit erschreckt mich, mit ihr hatte ich nie gerechnet.

Und dann erst recht die Situationen in denen ich neben mir stehe und mich für mein Verhalten meinem Kind gegenüber schäme.

Nur weil ich überfordert bin und es nicht schaffe, das mit mir selbst auszumachen. Nein, ich bin manchmal wirklich nicht die Mutter, die ich gerne sein will.

Dafür übernehme ich manchmal die Vaterrolle besser, als es der Vater jemals tun wird. Ich sehe, ich muss noch viel darüber nachdenken und danke Dir, dass Du mich mit diesem Blog darauf gestupst hast.

Liebe Jessica, danke für diesen ehrlichen Artikel. Ich gestehe offen, dass ich froh bin, in Frankreich zu leben und dass ich wohl in Deutschland höchstens ein-wenn überhaupt- Kind bekommen hätte ich habe zwei Kinder, 7 und 3 Jahre alt , da ich einfach nicht dazu bereit bin, einfach alles aufzugeben.

In Deutschland wäre ich wohl eine Rabenmutter, in Frankreich bin ich einfach nur normal: eine Mutter, die arbeiten geht! Auch ich habe diese Gedanken.

Ich bin mit 23 zum ersten Mal Mutter geworden, nun habe ich 3 Kinder. Manchmal wächst mir das alles über den Kopf.

Ausschlafen, krank sein, spontan hingehen wo man hin will — fällt alles seit knapp 7 Jahren flach. Danke für deinen ehrlichen Beitrag.

Ich finde es toll, wenn sich die Mütter trauen, offen ihre Meinung und auch Empfindungen mittzuteilen.

Warum sollte ich lügen? Aber ich bekomme immer gesagt, es ist toll, dass ich nichts beschönige. Für was? Es kann nicht immer eitler Sonnenschein herrschen.

Was mich dennoch verblüfft, macht man sich vorher keine Gedanken zum Thema Alltag mit Kind?

Regretting Ich verstehe das einfach nicht. Manchmal wächst mir das alles über den Kopf. Auch ich habe gerade deinen Artikel gelesen… ich bin sehr froh, ihn im Netz gefunden zu haben, Regretting es geht mir bei vielem genauso. Ich finde das super, wie Ticket Online Bewertung das hier alles so offen schreibst. Registrieren Einloggen. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mir wurde erst nachdem ich Mutter wurde wirklich klar, dass Beste Spielothek Garsten finden winzige Mensch von mir abhängig ist und ich aus dieser Nummer nicht mehr rauskomme. Ich https://ohlavache.co/online-casino-ratgeber/zynga-poker.php dich absolut verstehen, deine Gedanken und Sorgen. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren.

Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *